WILLKOMMEN

Es ist ein Novum und die Umsetzung dessen, was von Fachkreisen, Verbänden und der Politik seit Jahren gefordert wird: Ein zentrales Kompetenz- und Versorgungszentrum für Kinder, die Opfer von sexuellem Kindesmissbrauch oder massiver Gewalt geworden sind. In der Einrichtung können betroffene Kinder Hilfe erfahren und alle für das spätere Ermittlungsverfahren notwendigen Aussagen und Untersuchungen in einer kinderfreundlichen Umgebung und mit speziell geschultem Fachpersonal wahrnehmen.

Mit dem Childhood-Haus Leipzig wurde am 27. September das erste Childhood-Haus in Deutschland eröffnet. Es war ein großer Tag für Leipzig. Und ein großer Tag für den Kinderschutz in Deutschland. Der Startpunkt für weitere Häuser in Deutschland.

Bildergalerie

Blog

Zum Nachlesen: „Gegen das Schweigen“/FAZ

"Gegen das Schweigen" - Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat in einem umfangreichen Artikel über den derzeitigen Umgang bei Fällen von Kindesmissbrauch berichtet. Neben den Themen Gesetzgebung und der Ausbildung von Juristinnen und Juristen zeigt der Artikel auch...

mehr lesen

Im Gespräch mit: Dr. Matthias Bernhard

Er wird zukünftig die Kinder im neu eröffneten Childhood-Haus Leipzig medizinisch untersuchen: Dr. Matthias Bernhard ist ärztlicher Leiter der Interdisziplinären Kinderschutzgruppe des Departments für Frauen- und Kindermedizin und Oberarzt der Neupädiatrie der...

mehr lesen

Nach der Eröffnung ist vor der Eröffnung – Ein Ausblick

Eine Stiftung und ihr Herzensprojekt Wir blicken auf ereignisreiche Wochen und Monate zurück, die mit der Eröffnung des ersten Childhood-Hauses am 27.09.2018 ihren vorläufigen Höhepunkt erreichten. Aus Theorie wurde Realität für die Kinder in Leipzig, die Missbrauch...

mehr lesen

Kontaktformular

5 + 11 =