Datenschutz

Der Schutz Ihrer privaten und personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Alle Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz erhoben und genutzt.

Im Folgenden möchten wir Ihnen genauere Informationen dazu geben, wie wir Ihre Daten schützen.

Personenbezogene Daten
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Links auf andere Websites
Unsere Website enthält Links auf andere Websites, z.B. auf die Seiten der von uns geförderten Projekte und der uns unterstützenden Partner. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Verantwortung oder Haftung für die Datenschutzbestimmungen und die Inhalte dieser Seiten übernehmen.

Weitergabe personenbezogener Daten über Social Media-Plugins
Auf unserer Website sind Plugins von sozialen Medien integriert, z.B. unsere Instagram Bildergalerie. Durch die Nutzung dieser Plugins können ggf. Daten an die Betreiber der jeweiligen Plattform übertragen werden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die jeweilige Plattform erhalten. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Betreiber.

Einsatz von Cookies und Google Analytics
Diese Website verwendet teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen der Analyse der Nutzung unserer Website. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Diese Webseite benutzt darüber hinaus Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Auch Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Einsatz des integrierten Spendenformulars von betterplace.org
Für die Abwicklung des Spendenprozesses nutzen wir die Dienste von betterplace.org. Hinweise zur Datenspeicherung, die im Rahmen der Abwicklung dieses Spendenprozesses erfolgt, können unter https://www.betterplace.org/c/datenschutz/ nachgelesen werden.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzbestimmungen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht.

 

Neue Datenschutzgrundverordnung DSGVO

Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13/14 DSGVO nach.
Personenbezogene Daten zur Ihrer Person werden verarbeitet. Die Verarbeitung beinhaltet jegliche Form der Erhebung, Erfassung, Organisation, Ordnung, Speicherung, Verarbeitung, Anpassung, Veränderung, Einschränkung, Offenlegung durch Übermittlung, Bereitstellung oder Verwendung personenbezogener Daten. Auch das Auslesen, das Abfragen, die Verknüpfung oder der Abgleich bis hin zum Löschen und Vernichten personenbezogener Daten fallen unter den Verarbeitungs-Begriff im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

1. Verantwortlicher
World Childhood Foundation
Kaflerstraße 4/III
81241 München

2. Vertreter/in der Datenverarbeitung der verantwortlichen Stelle
Andrea Möhringer, Maria Harder, Julia Reichel,  Waldburgstraße 15, 70563 Stuttgart

3. Datenschutzbeauftragte/r
 – entfällt, da die Stiftung lediglich über 3 Mitarbeiter verfügt.

4. Rechtsgrundlage und Zwecke
DSGVO Artikel 6, Absatz 1, Buchstaben a,b,c,f. Einladung zu Veranstaltungen der Stiftung World Childhood Foundation, allgemeine Informationen über die Stiftung World Childhood Foundation, anlassbezogene Schreiben der Stiftung World Childhood Foundation, Versand von Newslettern der Stiftung World Childhood-Foundation, Versand von Bestellungen im Childhood-Shop.

5. Datenkategorien
Von Ihnen bekannt gegeben:
Name, Firma, Anschrift, Telefon-und Faxnummern, E-Mailadressen, Geschlecht, akademischer GradVon der Stiftung World Childhood Foundation zusätzlich erhoben:
Informationen zum Newsletterabonnement, CRM-Informationen (z.B. Erstellungsdatum, Briefe, E-Mails, Anfragen, Kontakthistorie)

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Ihre Daten werden ausschließlich der oder dem Verantwortlichen oder Auftragsverarbeitern weitergeleitet oder offengelegt.

7. Dritttransfer
Dritttransfer findet nicht statt.

8. Speicherdauer/Regelfristen für die Löschung der Daten
Ihre Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie es für die Erbringung der Leistung Ihnen gegenüber erforderlich ist. Im Anschluss daran werden diese Daten gelöscht, wenn es keine anderen gesetzlichen Pflichten zur weiteren Aufbewahrung der Daten gibt. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen oder Sie die Nutzung widerrufen.

9. Datenquelle
Newsletter-Anmeldungen, Aushändigung von Visitenkarten, Anfragen per E-Mail als Mitwirkender oder Interessent, Benennung als Datenschutzbeauftragter oder Verantwortlicher, Interessentenveranstaltungen, Kontaktformular, Bewerbermanagement

10. Automatische Entscheidungsfindung
Profiling findet nicht statt.

11. Betroffenenrechte (Auskunfts-, Widerrufs- und Löschungsrechte)
Unabhängig von den vorstehenden Ausführungen können Sie jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen und eine etwaige daneben erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Weiter können Sie jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen geben kann, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden. Ab dem 25.05.2018 steht Ihnen daneben auch das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO sowie das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu. Wenn Sie Ihre Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprechen, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht. Daneben haben Sie einen Anspruch darauf zu erfahren, welche Daten wir über Sie speichern (Auskunftsanspruch). Die Bereitstellung Ihrer Daten ist freiwillig und ohne Konsequenzen.