EIN HAUS FÜR KINDER

Ein Childhood-Haus ist ein Ort, an dem Kinder und Jugendliche,
die körperliche und sexualisierte Gewalt erlebt haben, in einem kinderfreundlichen und geschütztem Umfeld alle wichtigen Hilfen bekommen und dabei immer an erster Stelle stehen!

Das Childhood-Haus ist eine bundesweite Initiative von Childhood
– einer Stiftung, die sich seit mehr als 20 Jahren für den Schutz von Kindern vor Gewalt einsetzt. Sie hilft lokalen Trägern das Childhood-Haus umzusetzen und steht beratend zur Seite.

Jede Woche erhält Childhood neue Anfragen von Institutionen, die ein Childhood-Haus für die Kinder ihrer Region wollen.
Dafür ist die Stiftung auf Spenden angewiesen.

Helfen Sie mit!

Karte der
Childhood-Häuser

Unser Ziel ist es in den kommenden Jahren in jedem Bundesland mindestens ein Childhood-Haus zu eröffnen. Je mehr Childhood-Häuser es gibt, desto besser ist die Versorgung für Kinder, die körperliche oder sexualisierte Gewalt erlebt haben.
Davon sind wir überzeugt.

Aus diesem Grund sind wir bei Childhood deutschlandweit in Gesprächen, um ein starkes Netzwerk für einen besseren Kinderschutz zu schaffen.

Sie haben Fragen zum Konzept oder der Umsetzung an verschiedenen Standorten?

 

Wenden Sie sich gerne an unsere
Projektmanagerin Anne Sophie Eberstein
anne.eberstein@childhood-de.org

Bei Presseanfragen wenden Sie sich gerne an
Julia Reichel
julia.reichel@childhood-de.org