Das Childhood-Haus Leipzig wird im Herbst 2019
in Betrieb genommen:

Im Neuenheimer Feld 672

69120 Heidelberg

 » Factsheet downloaden

Ein Childhood-Haus für Heidelberg

Unter der Trägerschaft des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg und in Kooperation mit der Klaus Tschira Stiftung entsteht gemeinsam mit der World Childhood Foundation das erste Childhood-Haus in Baden-Württemberg. Das Childhood-Haus Heidelberg folgt dem Konzept der interdisziplinären Versorgung und rechtlichen Fallabklärung bei Fällen von sexuellem Kindesmissbrauch oder massiver Gewalt an Kindern.

In der Einrichtung können von solcher Gewalt betroffene Kinder Hilfe erfahren und alle für das spätere Ermittlungsverfahren notwendigen Aussagen und Untersuchungen in einer kinderfreundlichen Umgebung und mit speziell geschultem Fachpersonal wahrnehmen. Unter dem Dach des Childhood-Hauses werden VertreterInnen von Polizei, Gericht, Medizin und der sozialen Dienste multi- und interdisziplinär an der Fallabklärung arbeiten.

BLOG

Delegation aus Sachsen besucht schwedisches Barnahus

In den vergangenen beiden Tagen besuchten Barbara Klepsch (Gesundheitsministerin Sachsen) und Andrea Franke (Staatssekretärin für Jusitz in Sachsen) gemeinsam mit einer sächsischen Delegation das Barnahus in Stockholm, um Einblicke in das Konzept zu gewinnnen, das dem...

mehr lesen

Informationsveranstaltung

Am 27. März2019 fand in Leipzig ein Informationstag zum Childhood-Haus Leipzig statt. Für den Informationstag hatten sich Interessierte aus dem gesamten Bundesgebiet angemeldet. Einige der anwesenden interdisziplinären Städtedelegationen sind bereits mit der World...

mehr lesen

2019: Ein zweites Childhood-Haus!

Ein Childhood-Haus für Heidelberg! Unter der Trägerschaft des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg und in Kooperation mit der Klaus Tschira Stiftung entsteht in Heidelberg das erste Childhood-Haus in Baden-Württemberg. Das...

mehr lesen