Bitte wenden Sie sich immer direkt an das jeweilige Childhood-Haus und nicht an die Stiftung.

Das Childhood-Haus Heidelberg wurde  im Herbst 2019
in Betrieb genommen:

Voßstraße 2
69115 Heidelberg
Gebäude 4040

Kontakt:
Tel. +49 6221 56-32430
E-Mail: childhood-haus@med.uni-heidelberg.de

Ein Childhood-Haus für Heidelberg

Unter der Trägerschaft des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg entsteht  gemeinsam mit der World Childhood Foundation das erste Childhood-Haus in Baden-Württemberg. Ermöglicht wurde es durch die bedeutende Förderung der Klaus-Tschira Stiftung. Das Childhood-Haus Heidelberg folgt dem Konzept der interdisziplinären Versorgung und rechtlichen Fallabklärung bei Fällen von sexuellem Kindesmissbrauch oder massiver Gewalt an Kindern.

In der Einrichtung können von solcher Gewalt betroffene Kinder Hilfe erfahren und alle für das spätere Ermittlungsverfahren notwendigen Aussagen und Untersuchungen in einer kinderfreundlichen Umgebung und mit speziell geschultem Fachpersonal wahrnehmen. Unter dem Dach des Childhood-Hauses werden VertreterInnen von Polizei, Gericht, Medizin und der sozialen Dienste multi- und interdisziplinär an der Fallabklärung arbeiten.

Das Childhood-Haus Heidelberg wurde am 5. September 2019 offiziell eingeweiht.

|

„Denn die heutige Eröffnung ist ein wichtiger weiterer Meilenstein auf dem Weg zu kindgerechten Verfahren bei sexueller Gewalt.“

– Johannes‐Wilhelm Rörig, Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs“